Katharina Heutjer

Foto: Katharina Heutjer

Katharina Heutjer studierte das Spiel der Barockvioline an der Schola Cantorum Basiliensis in der Klasse von Chiara Banchini, wo sie das Solodiplom mit Auszeichnung erhielt. Sie wurde mit zahlreichen nationalen und internationalen ersten Preisen bei Wettbewerben wie Deutscher Tonkünstlerwettbewerb und Charles Hennen Concours, Niederlande, sowie Musica Antiqua Brügge, Belgien, ausgezeichnet.

Sie spielt mit Ensembles wie Cantus Cölln, Collegium Vocale Gent, Ensemble La Fenice, Weser Renaissance, Musica Fiorita, Le poème harmonique, Les Agrémens, Les cornets noirs, Collegium 1704 und unter Dirigenten wie Konrad Junghänel, Philippe Herreweghe und Andrea Marcon. Seit 2008 spielt sie als Konzertmeisterin bei La Cetra Basel.

2009 wurde ihr der Europäische Kulturförderpreis überreicht. Als Stipendiatin der Deutschen Stiftung Musikleben spielt Katharina Heutjer seit November 2008 eine Barockvioline von Sebastian Kloz, Mittenwald 1760.

Termine